Kategorie-Archiv: Neulich im Kino

Von Männern in schwarzen Anzügen und Schneewittchen in Modern

Also bei all der sich steigernden EM-Spannung, gibt es auch noch andere wichtige Dinge zu erledigen – Kino zum Beispiel. Und wenn dann richtig und in jederzeit netter Bekleidung natürlich. Men in Black… Weiterlesen

The Avengers

Na das waren doch prima zweieinhalb Stunden sinnfreie und in der Tat unterhaltene Vatertochterfreitagabendkinounterhaltung ! … und Iron Man ist einfach unschlagbar – der wahre Superheld auf Erden 😉

Die Tribute von Panem Teil 1

Das war mal ein schaurig fast gruseliger weil irgendwie so nah am Reality-TV: Die Tribute von Panem Teil 1 – sehr zu empfehlen aber auch nichts für schwache Nerven. Und wir sind sehr… Weiterlesen

Shame

Warum der Film nun Shame heisst? Gute Frage! Ist es denn eine Schande, wie der Hauptdarsteller – brilliant gespielt wie ich finde – sich durch sein Leben kämpft? Work-Aholic. Alleine. Sexbesessen? Darüber möchte… Weiterlesen

Mein linker Fuss

Der eine brauche keine Flügel um zu fliegen und der andere malt mit seinem linken Fuss und schreibt wunderbare Texte. Ein sehr eindrücklicher Film heute abend im Vatertochtersamstagabendkino – denn Mein linker Fuss… Weiterlesen

Super 8

Nein – gedreht haben wir keinen Film in Super 8 und auch nicht geguckt – aber Super 8 war der Film des heutigen sonntagabendlichen und Anti-Tatort Vatersohntochterheimkinoabend. Und es hat sich gelohnt fanden… Weiterlesen

Dichter und Kämpfer

Auch wenn die gläsernen, silbernen und goldenen Bären an andere Filme gingen – unser Favorit war eindeutig die deutsche Dokumenation Dichter und Kämpfer. UND: der Film kommt im April ins Kino und den… Weiterlesen

Ziehmlich beste Freunde

Also ich hab ja schon an dieser Stelle das eine oder andere Mal über Arnold Beisser, sein Schicksal und seine Entscheidung für das Leben geschrieben. Über seine Biografie Wozu brauch ich Flügel? Über… Weiterlesen

Verblendung

Also, Remake hin oder her. Verblendung in der Hollywod-Fassung ist eine Spitzen-Thriller geworden. Die Bilder ein wenig glatter als im schwedischen Original, Daniel Craig vielleicht ein wenig zu smart für die Rolle. Aber… Weiterlesen

Der Gott des Gemetzels

Wow! Das war ein Film! Der Gott des Gemetzels. Wo sind die Oscars? Und das alles ohne 3D, Stunts, Special Effects und anderen Gimmicks (ok bei der Kotz-Szene wurde sicherlich auch irgendwie getrickst… Weiterlesen