Über diesen Blog

„Einhundertdreissig Tage „out of office“ oder wie Hape Kerkeling sagen würde „ich bin dann auch mal weg“. Grund genug für mich,  mich mal ein wenig als Blogger zu versuchen und den einen oder anderen Gedanken loszuwerden in diesen einhundertdreissig Tagen. Über meine Erlebnisse und Erkenntisse beim „nix tun“, über den einen oder anderen Augenblick in den letzten 40 Jahren, oder über Momente während einer der Reisen, die ich geplant habe (vielleicht dann aus Kalifornien, Katmandu oder Montreux). Ob es dann einhundertdreissig Einträge werden, wird man sehen – ich fang einfach mal an …“


Das ist nun schon ein paar Tage her – und ich blogge immer noch. Und mit nach wie vor viel Spass. Über den alltäglichen Wahnsinn. Die Wunder des Alltags. Das alltäglich Bemerkenswerte.

Und merke: die nächste Auszeit kommt bestimmt 😉

Advertisements