Thomas und Claus

Früher waren es Claus und Cllaus, die die Massen begeistert haben, heute Abend waren es aber Thomas (Siffling) und Claus, die als Duo beim Enjoy Jazz Festival für Stimmung gesorgt haben.

Allerdings war es mir ab und an fast ein wenig zuviel Technikschnickschnack um Thomas herum. Sounds sind klasse, aber ich will ihn doch vor allem trompeten hören und sehen?!

Spätestens bei der Zugabe mit „Ain’t no sunshine“ hat es dann aber auch mal richtig gegroovt – fast wie damals bei der Kitchen Music.

Daher mein Wunsch: spielt doch mehr Küchenmusik und weniger Klangteppiche 🙂

20111029-002419.jpg

20111029-002431.jpg

Werbung