Bad Teacher

Also mit schlechten Lehrern hat ja wohl jeder seiner (meinst un-) liebsamen Erfahrungen denke ich. Mir fallen da auch ein paar negative Prachtexemplare ein.

Die auch lieber Filme abgespielt haben als unterrichtet haben. Die jahrzehntealte Matrizen wieder und wieder mit in den Unterricht gebracht haben. Bei denen die Englischarbeiten um Woche verspätet und dann mit Rotweinflecken übersät zurückgegeben wurden. Die sich über Jahre geweigert haben, uns Schüler mit dem richtigen Namen anzusprechen. Oder die lieber von ihren „ich steig mal aus und gehe nach Indien – sobald es dort überall heisse Duschen gibt“ Träumen fantasiert haben, als uns was beizubringen. Oder die grundsätzlich zu spät und immer mit den Worten „Was bewegt die Nation?“ ins Zimmer gestürmt sind.

In Bad Teacher ist das natürlich alles noch ein wenig deftiger. Die Autowaschaktion wird dank knappen Shirts zum vollen Erfolg. Der Joint in der Pause wird zum medizischen Zweck ernannt und im Grunde will sie nur einen reichen Fuzzy abkriegen.

Am Ende gewinnt natürlich der sympatische Sportlehrer und aus dem bad teacher wird noch eine Vorzeigelehrerin. Fast so wie im wahren Leben also 😉

Werbung