Monatliches Archiv: Dezember, 2010

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

So, das war es nun also mein letztes Spiel in dieser Saison – fürs Erste reicht es mir nun wirklich. Die zweite Halbzeit war ich schon auf dem Weg zurück nach KA –… Weiterlesen

Neckarpark

Mittlerweile heißt das Ziel ja Neckarpark – früher mal Daimlerstadion und ganz früher Neckarstadion. Damals noch nur zum Stehen und ohne Dach – aber die Spiele gegen die Bayern waren und sind natürlich… Weiterlesen

Adventskalender – das 19. Türchen

Auf speziellen Wunsch einer einzelnen Dame – den Männer sollte das aber auch gefallen. Mal sehen, ob mir heute abend das Spiel auch gefällt – zwischen Heim-Debakel und Neubeginn mit 3 Punkten ist… Weiterlesen

Schöner Busen durch Hypnose

Na das ist doch mal was – und wenn ich mich nun nicht täusche auch noch ernst gemeint ??? „…Experimente und Tests haben bewiesen, dass Suggestionen unter Hypnose das Wachstum der weiblichen Brust… Weiterlesen

Vierteradventeinkaufstour

Also doch keine so gute Idee am vierten Advent Geschenke einzukaufen – wobei es immer wieder „spannend“ zu sehen ist, wie viele Menschen ernsthaft Probleme haben, dem anderen auszuweichen. Stattdessen lieber voll geradeaus… Weiterlesen

Adventskalender – das 18. Türchen

Und ganz ohne Transrapid geht es jetzt in den Viertenadventeinkaufstrubel – und die Sonne scheint dazu 😉

Adventskalender – das 17. Türchen

John Coltrane ist eine prima Wahl, wenn man(n) spätnachts noch ein wenig Musik hören will um „runterzukommen“ 😉

Kehrwoche im Schnee

Heute morgen als ich in aller Frühe Jan und Luisa zur Schule gefahren habe, waren sie wieder unterwegs – die Kehrwochler. Die ja bei dem Schnee gerade fast täglich kehren wollen, dürfen, sollen.… Weiterlesen

Adventskalender – das 16. Türchen

Ist vieleicht ganz gut an diesem Tag an den Sommer zu denken – wo doch die Schneewalze auf uns zugerollt kommt, wie gerade im Radio ganz plastisch beschrieben. Also: ducken, zusammenrücken, gemeinsam stehen… Weiterlesen

Denksportaufgabe des Tages

Warum eigentlich rollt eine Orange, ein Apfel oder eine Mandarine immer – und ich betone immer! – unter den Schrank und in den hintersten Winkel an der Ecke wenn sie mal vom Tisch… Weiterlesen