Zeit für Geschichten

Zeit für Geschichten – ein prima Motto finde ich. Für schöne Abende vor dem Kamin, in der Kneipe, in der Therme oder eben für das Film-Festival gestern in Mannheim.
Zusammen mit Irina, Jacqueline und Ivan gab es schwedische Filmkunst mit englischem Untertitel. Und viel Musik von Mozart und Bethooven. Der Film wäre ein würdiger Sieger des Festivals finde ich und die Hauptdarstellerin hat den Sonderpreis verdient 😉

Da freue ich mich schon jetzt auf die Berlinale im Februar 2011. Dieses Mal sogar mit offizieller Filmparty im Berlinale Palast – Karina sei Dank!

Werbung