Im Wartezimner

Was hat man(n) eigentlich früher in überfüllten Warteräumen beim Arzt OHNE all die netten Spielchen auf dem Handy gemacht?

Nur „Gala“, „Bunte“ oder „Stern“ gelesen?

Ich kann mich zwar nur noch dunkel an die Zeiten erinnern, als ich regelmäßig zur Kieferorthopädin durfte – aber damals ging es immer um eine Wartezeit von Stunden nur um dann für 5 Minuten auf dem Stuhl zu sitzen – und jedesmal hieß es dann nur: „Komm in 3 Monaten wieder“ – wobei ich da nie so sicher war, was sie mir sagen will, da ihr japanischer Akzent die Sache doch extrem erschwerte !!!

Und wie gesagt: das alles ohne Handy mit dem man zum Zeitvertreib auch bloggen kann 😉

Werbung