Zuhause

Na, Zuhause ist es auch sehr schön wie ich finde.

Nach einer etwas längeren weil gestauten Rückfahrt aus Holland haben wir aus- und wieder eingepackt. Und das auch als „Team“ – allerdings war dazu eine kleine etwas heftigere „Teamansprache“ nötig, aber ich denke Jan und Luisa haben das jetzt verstanden.

Und zur Feier des Tages haben wir noch lecker gegrillt auf dem mittlerweile völlig zugewachsenen Balkon. Wie gesagt: zuhause ist es auch sehr schön, allerdings freue ich mich jetzt schon richtig in „ein paar Stunden“ wieder auf der Golden Gate Bridge zu stehen, wie schon diverse Male vorher.

Dieses Mal aber ganz privat und „als Team“  😉

In diesem Sinne: „die Mannschaft ist der Star“ und wir heben morgen mittag 13.50 Uhr nach USA ab.

Werbung