Danke!

So, die Wohnung ist (fast) wieder in den Originalzustand von vor der Party versetzt, die Geschenke sind ausgepackt und bewundert und bevor ich mich an das erste Geburtstagsbuch mache – möchte ich auch an dieser Stelle DANKE sagen – für so viele Gäste aus Nah und Fern. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele nette Menschen mit mir feiern wollten.

Danke an Ben, für die schönen Reime, Danke an meine Mutter, für die schönen Zeilen über mich und Ute. Danke an Ute und die komplette Gürtler-Band für „meine“ Version von „Irgendwann, irgendwie, irgendwo“. Danke an Ellen, für die sehr schönen Lieder und sehr bewegenden Worte und Danke auch an Alex und Claus für die groovige Begleitung. Danke an Bertram für das tolle Ständchen, Danke an Sylvia, Jacqueline und Markus für die leckeren Kuchen.

Danke an alle – fürs Mitfeiern. Ich freue mich da umso mehr auf die nächsten 40 Jahre mit Euch.

– mehr Bilder gibt es hier

Für die nächsten zwei Wochen stehen nun relaxen in Karlsruhe und USA-Reiseplanungen an. Und weil Jordi heute gefragt hat: noch 112 Tage 😉

Werbung